Kinder, Kinder ...

Bildquelle: 1und1.de

- Probleme beim Lesen und Schreiben - schlechte Handschrift, Leseunlust

 

- Konzentrationsschwierigkeiten - große Neigung zu Flüchtigkeitsfehlern, Lernunlust, geringe Belastbarkeit, auffällige Zappligkeit (Hypermotorik)



- Auffälligkeiten der Feinmotorik - beim Malen, Ausmalen, Ausschneiden

 

- Auffälligkeiten der Grobmotorik - beim Ballspielen, Fahrradfahren, Treppensteigen, Gleichgewichtsprobleme, Ungeschicklichkeit

 

- Anstrengungsbeschwerden - Kopfschmerzen (in den ersten 4 Lebensjahren eher Bauchschmerzen, Augenschmerzen)

 

 

Bildquelle: 1und1.de

Diese und weitere Auffälligkeiten können von einem Sehfehler, den man Winkelfehlsichtigkeit nennt, ausgelöst oder verstärkt werden.

 

Die Winkelfehlsichtigkeit ist keine Krankheit, sondern ein Sehfehler.

 

Lassen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind beraten!